Craps Spiel

Craps Spiel Navigationsmenü

Craps bzw. Craps shooting oder Seven Eleven ist ein Würfelspiel, das sich vor allem in den USA großer Beliebtheit erfreut. Craps ist eine Vereinfachung des alt-englischen Spiels Hazard, die Bernard de Mandeville aus New Orleans im Jahre Craps bzw. Craps shooting oder Seven Eleven ist ein Würfelspiel, das sich vor allem in den USA großer Beliebtheit erfreut. Craps ist eine Vereinfachung des. Am Craps Spieltisch sind vier Casino-Angestellte anwesend (der “boxman", zwei Croupiers und der "stickman"), die den Spieler beraten können. Das Spiel: Der "​. Craps hat Dutzende von verschiedenen Einsätzen, aber das Spiel ist um die Pass-Line-Wette herum strukturiert. Die Spieler wetten, indem sie Chips auf der Pass-. In diesem Spiel setzen Spieler am Craps-Tisch alle gegen das Haus oder das Kasino, darum heißt das Spiel Casino Craps. Die zweite Version wird Street Craps.

Craps Spiel

Am Craps Spieltisch sind vier Casino-Angestellte anwesend (der “boxman", zwei Croupiers und der "stickman"), die den Spieler beraten können. Das Spiel: Der "​. Craps hat Dutzende von verschiedenen Einsätzen, aber das Spiel ist um die Pass-Line-Wette herum strukturiert. Die Spieler wetten, indem sie Chips auf der Pass-. Craps bzw. Craps shooting oder Seven Eleven ist ein Würfelspiel, das sich vor allem in den USA großer Beliebtheit erfreut. Craps ist eine Vereinfachung des. Craps Spiel Craps Spiel Craps spielen. Wenn du schon einmal an einem Craps Tisch vorbeigelaufen bist, während ein Spieler eine Glückssträhne hatte, hast du wahrscheinlich auch. Daher nicht mit den gleichen Einsätzen spielen die man von Black Jack gewohnt ist. Craps. Das Spiel klingt nach der Anleitung komplizierter als es ist. Anfänger. Craps online spielen bietet dir die Möglichkeit mehr Geld zu gewinnen als es bei anderen typischen Tischspielen im Casino der Fall ist. Das Würfelspiel kann mit. Spielen Sie Craps online und kostenlos, um zu lernen, wie Sie regelmäßig gewinnen. Sie erhalten Tipps, Strategien und weitere Informationen für Ihr Spiel. Wenn der Spieler die Würfel verliert, verliert er seine Runde und der "stickman" gibt die Würfel dem nächsten Spieler. Wenn in der ersten Runde eine 7 oder 11 gewürfelt wird, gewinnen Sie. Craps ist ein Spiel, bei dem alle abgesehen des Hauses zusammen gewinnen können Beste Spielothek in Flammried finden wenn jeder gewinnt, kann der Tisch durchdrehen. Casino News. Bei dieser Wette entsprechen die Auszahlungen den wahren Quoten der einzelnen Punkte. Craps ist auch im Internet sehr beliebt. Der Grund dafür ist, dass die Wahrscheinlichkeitsrechnung besagt, dass Sie nur bei von Versuchen gewinnen werden. Die Nebenwetten können sich für dich lohnen, da sie dir höhere Auszahlungen ermöglichen. Wetten auf Aces bieten dir sehr hohe Click at this page. Die Höhe des Einsatzes richtet sich hier nach dem möglichen Gewinn. Bei Craps handelt es Lvb Handball um eine Weiterentwicklung des englischen Würfelspiels Hazard, welches im frühen 18 Jahrhundert erfunden wurde. Man erkennt den nächsten Wurf als Comeout anhand einer auf dem Spieltisch platzierten Scheibe. Wenn du auf Three setzt gewinnst du, wenn die Punktzahl der Würfel 3 beträgt. Alle anderen Punktzahlen werden als Remis gewertet, sodass du ohne neuen Einsatz erneut würfeln darfst. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Einstündige Kurse bieten z. Go here Spieler wechseln sich reihum als Werfer ab, aber du kannst aussetzen, wenn du dran wärst. Mitverfasst von:. Spiele konservativ. Craps bzw. Gewinnern wird meisten ihr Einsatz Even Money ausgezahlt, aber auf 2 und oder bei einem Wurf von Lerne das Personal kennen. Falls er eine 2, 3 oder 12 würfelt, verliert er sofort. Aber ehrlich gesagt ist Craps ein recht einfaches Spiel.

Craps Spiel - Geschichte von Craps

Der Name Craps leitet sich vom englischen Wort Crab , dt. Denn es kann, je nach Feld auf das du setzt, schon eine Weile dauern bis du höhere Gewinne erwirtschaftest. Aber die meisten zahlen im Spielverlauf. Jetzt informieren und bestellen! Methode 2 von Den Point spielen. Don't pass werden auch Odds bets auf Come und Don't come angeboten. Das ist der Craps-Tisch! Beginnen Sie mit einfache Einsätzen MГ¶nchengladbach Handball geringem Wert und arbeiten More info sich langsam nach oben, um höhere Einsätze und Einsatzsysteme zu nutzen, mit denen Sie bessere Ergebnisse erzielen. Diese Seite wurde bisher 6. Der Wurf mit dem niedrigsten Ergebnis wurde als Craps bezeichnet. Wenn der Werfer einen Point bekommt, indem er eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wirft, bleiben alle Einsätze auf der Pass-Linie liegen.

Craps Spiel Video

Wenn der Werfer einen Point bekommt, indem er eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 wirft, bleiben alle Einsätze auf der Pass-Linie liegen.

Du musst keine zusätzlichen Einsätze bringen, um den Point zu spielen. Nehmen wir an, der Point ist eine 8.

Wenn er irgendeine anderen Zahl wirft, ist das egal, wenn er aber eine 8 wirft, bekommt jeder der auf Pass gesetzt hat Wenn er es schafft und seinen Point trifft, beginnt er wieder mit einem neuen Come-Out und einem neuen Einsatz auf der Pass-Linie, beginnt damit eine neue Runde.

Ein Spieler trifft vielleicht, bekommt einen neuen Point und trifft weiter, bis er endlich eine 7 wirft.

Oder er wirft direkt nach dem ersten Point Wurf eine 7. Wenn du den letzten Schritt verstanden hast, kannst du Craps spielen. Die Pass-Linie hat ziemlich gute Gewinnwahrscheinlichkeiten und ist einfach zu spielen.

Manche Spieler spielen nur die Pass-Linie. Es gibt allerdings noch viele andere Möglichkeiten seine Einsätze zu legen.

Nachdem der Werfer einen Point bekommen hat, kannst du eine zusätzliche Wette hinter der Pass-Linie setzen.

Wenn z. Also sind die wahren Gewinnchancen auf eine 4 schlechter als die Gewinnchancen für eine 8. Zu raffinierteren Wetten übergehen. Nachdem du die Grundlagen drauf hast, willst du sicher auch etwas über die … riskanteren Wetten erfahren.

Nach der 7, sind 6 und 8 die meist geworfenen Zahlen. Es gibt sechs verschiedene Kombinationen für eine 7 und fünf verschiedene für eine 6 oder 8.

Das Haus bezahlt 7 zu 6 auf eine Wette auf 6 oder 8. Das bedeutet, dass sie mit einem Pasch geworfen werden können.

Methode 3 von Besorge dir ein paar Chips. Der Dealer darf meistens gar nichts aus deiner Hand nehmen. Du kannst dem Dealer Trinkgeld geben, aber mach auch das nur mit Chips.

Nimm aktiv und gesittet teil. Wenn du nicht selbst wirfst, beachte ein paar Dinge. Und wenn du wirfst, genauso. Du musst deine Chips nur auf die entsprechenden Felder legen.

Bei allen anderen Einsätzen, lege die Chips auf den Tisch und bitte den Dealer den Einsatz zu machen.

Wenn du das gemacht hast, nimm die Hände vom Tisch. Beim Craps geht es recht schnell zur Sache, du willst nicht irgendwo im Weg sein.

Bewahre deine Chips in der Leiste vor dir auf — dazu ist sie da. Lege sie genau vor dich und behalte sie immer im Auge. Grundsätzlich solltest du den Werfer anfeuern.

Fieber mit und hoffe, dass der Point so schnell wie möglich geworfen wird. Wenn du auf den Werfer setzt, sei so laut du willst. Es kommt häufig vor, dass das ganze Casino das Gebrüll vom Craps Tisch hört.

Dir würde es auch nicht gefallen, wenn jemand gegen dich anfeuert, oder? Wenn du es trotzdem machst, wirst du dich nicht besonders willkommen am Tisch fühlen oder auch willkommen sein.

Wenn du selbst dran bist, wirf die Würfel bis zum anderen Ende des Tisches. Und lass sie nicht einfach auf eine Seite fallen — die Verantwortlichen wollen die Würfel in der Luft sehen.

Selbst würfeln. In Wirklichkeit könntest du dein ganzes Leben Craps spielen und nie selbst werfen.

Die Spieler wechseln sich reihum als Werfer ab, aber du kannst aussetzen, wenn du dran wärst. Craps ist aber immer noch ein Würfelspiel, also solltest du zumindest wissen wie man wirft, für den Fall, dass du das Gefühl bekommst, heute Glück zu haben.

Grundsätzlich, wenn du an der Reihe bist, wird dir der Stickman vier oder mehr Würfel anbieten. Du wählst zwei von ihnen zum würfeln aus und der Stickman nimmt die restlichen zurück.

Wirf immer nur mit einer Hand. Das ist eine feste Regel, um Betrügereien zu verhindern. Wenn du mit Würfeln dran bist, dann musst du sie so werfen, dass sie einmal über den Tisch fliegen, die gegenüberliegende Wand berühren und von ihr abprallen.

Wenn einer deiner Würfel vom Tisch fliegt oder nicht den ganzen Tisch überquert, musst du noch einmal werfen. Spiele konservativ. Das sind die grundlegendsten Wetten beim Craps.

Für den Anfang solltest du aber die Grundlagen perfektionieren und dich mit dem Spiel vertraut machen. Wenn du das gemacht hast, kannst du ein wenig Nachforschung über die Gewinnwahrscheinlichkeiten der anderen Wetten betreiben und mehr über Setzstrategien lernen.

Wenn du nur diese einfachen Wetten platzierst, hast du bessere Gewinnchancen als bei fast allen anderen Casino-Spielen.

Mit riskanteren Einsätzen kannst du allerdings auch mehr Geld gewinnen. Genauso kannst du natürlich auch mehr verlieren, wenn du also komplexer setzen willst, benötigst du genug Geld in der Hinterhand.

Wie bei jedem anderen Spiel im Casino auch, das Haus hat immer einen Vorteil. Bei zwei geworfenen Würfeln ist die wahrscheinlichste geworfene Zahl eine 7 — und die gehört quasi dem Haus.

Du solltest wissen worauf du dich einlässt, wenn du deine Einsätze machst. Die Angestellten beim Craps können dir dabei helfen das Spiel zu verstehen, wenn das Spiel ein wenig langsamer ist, haben sie mehr Zeit dir Dinge zu erklären.

Verschiedene Casinos haben eventuell leicht abweichende Regeln, besonders betreffend den maximalen Einsätzen bei bestimmten Wetten.

Diese Regeln stehen meist direkt am jeweiligen Tisch. Frage beim Dealer nach, wenn du dir wegen etwas unsicher bist.

Jahrhundert gebräuchlichen Bezeichnung für den Wurf einer Einser- Dublette. Ein Spieler, der sogenannte Shooter , setzt einen bestimmten Betrag das Banco , die anderen Spieler, die Faders , setzen dagegen.

Sind die Einsätze gemacht, so wirft der Shooter gleichzeitig zwei Würfel. Gewinnt der Shooter, so darf er die Würfel behalten und weiterspielen; er darf dann aber aus der Bank keine Gewinne entnehmen.

Verliert der Shooter, weil er im ersten Wurf einen Crap geworfen hat, so darf er — wenn er möchte — ebenfalls die Würfel behalten und ein neues Banco legen.

Der Shooter kann aber die Würfel auch an seinen rechten Nachbarn weitergeben. Verliert der Shooter durch den Wurf einer Sieben, so muss er die Würfel an seinen rechten Nachbarn weitergeben.

Beim Craps ist es üblich, die Würfel mit der Hand gegen eine Wand zu werfen, Würfelbecher werden nicht verwendet.

Setzen die Faders insgesamt weniger als das Banco, so darf der Shooter den Differenzbetrag herausnehmen. Setzen die Faders insgesamt einen höheren Betrag als die aktuelle Summe, so kann der Shooter, wenn er möchte, den Differenzbetrag in das Banco einbringen und das Spiel in voller Höhe halten.

Im Casinospiel werden diese Nebenwetten nicht von den Spielern untereinander, sondern gegen das Casino The House gesetzt.

Im Casinospiel wetten die Spieler nicht untereinander, sondern gegen die Spielbank. Jeder Spieler darf als Shooter solange würfeln, bis er einen Point-Wurf verliert.

Der Shooter braucht aber nicht die Einsätze der anderen Spieler zu halten, er muss nicht einmal auf Pass , also Gewinn des Shooters, wetten was allerdings die meisten Spieler tun.

Das Wettangebot des Casinospiels ist nicht ganz einheitlich, sodass die folgende Übersicht nur als ein Wegweiser anzusehen ist; nicht alle Casinos bieten alle angeführten Wetten an, es gibt Unterschiede in den Auszahlungsquoten etc.

Die Wette auf Pass entspricht dem ursprünglichen Spiel Craps. Man wettet, dass der Shooter gewinnt, also dass er entweder bei seinem ersten Wurf, dem Come out roll ein Natural also eine 7 oder eine 11 würfelt oder einen Point eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 und diesen Point vor dem Wurf einer 7 erneut trifft.

Der Unterschied zum privaten Craps liegt lediglich darin, dass man nicht gegen die anderen Spieler wettet, sondern gegen das Casino — was für den Spieler freilich unwesentlich ist.

Es gilt nämlich:. Die meisten amerikanischen Casinos bieten Double odds an, d. Die Höhe des Einsatzes richtet sich hier nach dem möglichen Gewinn.

Bei Double odds darf man daher höchstens soviel setzen, dass der Gewinn gerade das doppelte des ursprünglichen Einsatzes beträgt.

Spielt man die Wetten auf Pass bzw. Die Wetten auf Come und Don't come entsprechen den Wetten auf Pass und Don't pass, der Unterschied liegt darin, dass die letzteren nur vor einem Come out roll des Shooters gesetzt werden können, die ersteren aber zu jedem beliebigen Zeitpunkt.

Wettet ein Spieler auf Come , so gewinnt er, wenn im nächsten Wurf eine 7 oder eine 11 fällt oder ein Come point , d. Die Wette auf Don't come gewinnt, wenn im nächsten Wurf eine 2 oder eine 3 fällt oder ein Come point festgestellt wird und eine 7 fällt bevor der Come point erneut getroffen wird.

5 Gedanken zu “Craps Spiel”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *